Panoramaweg Achleiten Weißenkirchen in der Wachau

Weißenkirchen in der Wachau: Wandern auf dem Panoramaweg Achleiten

Weißenkirchen ist die größte Weinbaugemeinde der Wachau und die Weinrieden gehören zu den besten Weißweinlagen der Welt. Der Panoramaweg Achleiten führt euch über rund 4 Kilometer durch diese schönen Weinlagen von Weißenkirchen mitten im UNESCO-Weltkulturerbe Wachau. Auf der Wanderung zwischen Weißenkirchen und Dürnstein habt ihr traumhafte Ausblicke über das Donautal, auf die Weinterrassen und auf Weißenkirchen selbst. Der Panoramaweg macht seinem Namen definitiv alle Ehre. Für mich gehört er zu einem absoluten Wachau Highlight.

Weißenkirchen in der Wachau

Anfahrt und Startpunkt zum Panoramaweg Achleiten in Weißenkirchen

Die beste Parkmöglichkeit ist der Parkplatz in der Straße Altau direkt am Donauufer und neben der B3, denn direkt in Weißenkirchen gibt es nur wenige Parkplätze. Der Start- und Endpunkt des Panoramawegs Achleiten ist der Marktplatz in Weißenkirchen. Vom Parkplatz oder auch vom Bahnhof sind es ca. 10 Gehminuten zum Markplatz.

Weißenkirchen in der Wachau
Weißenkirchen in der Wachau
Weißenkirchen in der Wachau

Die Wanderroute des Panoramawegs

Am Marktplatz in Weißenkirchen findet ihr eine Vielzahl an Wegweiser mit Wanderungen unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden. Hier ist auch der Panoramaweg Achleiten ausgeschildert. Da es ein Rundweg ist kann der Panoramaweg problemlos in beide Richtungen bewandert werden. Ich bin vom Marktplatz rechts an der Kirche vorbei gegangen und in Richtung Bahnhof gestartet. Über die  Kremser Straße geht es Richtung Achleiten in die Weinberge. Dafür geht ihr vor dem Ortschild von Weißenkirchen links weg.

Imposante Steinmauern säumen den leicht ansteigenden Weg und ihr kommt an Jahrhundert alten Steinterrassen vorbei. Bei einem schönen Rastplatz auf einer Terrasse am rechten Wegrand erreicht ihr die Ried Klaus. Das ist eine sehr bekannte Ried in der Wachau, denn die Ried Klaus ist der Inbegriff des „Wachauer Rieslings“.

Auf dem Weg gibt es einige Sitzmöglichkeiten, bei denen ihr aus dem Staunen nicht herauskommen werdet. Die Aussicht über Weißenkirchen, Dürnstein und auch das Stift Göttweig sind traumhaft. Es lohnt sich auch mal umzudrehen, denn der Blick über Weißenkirchen mitten in die Weinberge eingebettet, lohnt sich.

Panoramaweg Achleiten Weißenkirchen in der Wachau
Panoramaweg Achleiten Weißenkirchen in der Wachau

Der Panoramaweg lohnt sich zu jeder Tages- und Jahreszeit.

Panoramaweg Achleiten Weißenkirchen in der Wachau
Panoramaweg Achleiten Weißenkirchen in der Wachau

Der Weg führt Richtung zum Waldrand. Bevor es jedoch in den Wald geht, wandert ihr bei einer Gabelung den steileren linken Weg hinauf. Im Wald angekommen geht ihr bei der ersten Gabelung wieder links hinauf in die nächste Terrassenebene. Dieser Teil ist ein Teil vom bekannten Welterbesteig. Ab hier geht es zurück nach Weißenkirchen. Die Aussicht von dieser Ebene ist nochmal beeindruckender und ihr werdet auf einem schmalen Feldweg direkt durch die Weinberge geführt.

Panoramaweg Achleiten Weißenkirchen in der Wachau
Panoramaweg Achleiten Weißenkirchen in der Wachau

Ihr bleibt immer auf dem Panoramaweg der euch weiter mit traumhaften Ausblicken beschert. Nach einem meiner Lieblingsaussichtspunkte, welcher den perfekten Blick über Weißenkirchen bietet, geht es wieder bergab nach Weißenkirchen. Beim Rastplatz und zugleich Aussichtspunkt neben dem Kunstwerk „Vino Taurus“ habt ihr nochmal einen tollen Blick auf die Wehrkirche aus dem 13. Jahrhundert. 

Kurz nach dem Rastplatz geht es steil links auf dem Weitenbergweg bergab. Von hier folgt ihr immer der schmalen Gasse und kommt wieder beim Markplatz an.

Panoramaweg Achleiten Weißenkirchen in der Wachau
Panoramaweg Achleiten Weißenkirchen in der Wachau

Mein Fazit zum Panoramaweg Achleiten

Der Panoramaweg eignet sich perfekt für einen Spaziergang oder eine gemütliche Wanderung. Ich bin den Panoramaweg Achleiten in Weißenkirchen schon mehrmals von beiden Richtungen gegangen – besonders im Herbst mit den bunten Farben war ich begeistert! Zur Marillenblüte im Frühling möchte ich ihn unbedingt nochmals gehen.

Wenn ihr nicht genau wisst welchen Weg ihr bei der Menge an verschiedenen Wanderungen durch das UNESCO Weltkulturerbe Wachau wählen sollt, könnt ihr mit diesem Rundweg nichts falsch machen. Ihr werdet mit traumhaften Fernblicke über das Donautal belohnt. Zudem ist Weißenkirchen durch seine malerischen Gassen, der schönen Wehrkirche sowie den Winzerhöfen malerisch. Das Städtchen lädt zu leckerem Essen und Genießen in einem der Heurigen und Gasthäuser ein. Es lohnt sich mehr als nur einen kurzen Nachmittag dort zu verbringen.

MEINE WANDERFÜHRER-EMPFEHLUNG*

Panoramaweg Achleiten: Tourdetails

  • Rundwanderung mit tollem Panorama
  • Ausgangspunkt: Markplatz in Weißenkirchen in der Wachau
  • Parken: Parkplatz an der Altau (Rollfährestraße 46, 3610 Weißenkirchen in der Wachau)
  • Dauer: 1 – 1,5 Stunden
  • Höchster Punkt: 331 m
  • Länge: 4 Kilometer
  • Höhenmeter: 130 m
  • Schwierigkeit: leichte Familienwanderung mit kleinen Anstiegen
  • Nur bedingt bis nicht Kinderwagengeeignet
  • Ganzjährig begehbar – im Herbst und Frühling aufgrund der buntgefärbten Blätter und farbenfrohen Blüten besonders empfehlenswert!
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3Lmdvb2dsZS5jb20vbWFwcy9kL2VtYmVkP21pZD0xdENrOWE0UUJoZEo3ZzVrdUs1U2laZG0wMkh6cFd1YkwiIHdpZHRoPSI2NDAiIGhlaWdodD0iNDgwIj48L2lmcmFtZT4=
Panoramaweg Achleiten Weißenkirchen in der Wachau

Wart ihr schon einmal in der Wachau? Kennt ihr noch andere tolle Wanderungen? Dann ab damit in die Kommentare. Ich freu mich! 

TRANSPARENZ: AFFILIATE-LINKS

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links und meine persönlichen Empfehlungen. Wenn du etwas über die Links buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch am Preis nichts. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Noch mehr Reisetipps für Österreich:

Folge mir auf Pinterest, Facebook und Instagram und abonniere meinen Newsletter für regelmäßige Neuigkeiten. 



Hole dir jetzt dein kostenloses E-Book!

 Melde dich zum Newsletter an und erhalte dein kostenloses E-Book mit 35 Seiten voller Tipps und Informationen für 16 traumhafte Seen in Österreich.
Ja, trag mich in den Newsletter ein.
Abmeldung jederzeit möglich. Eine Mail im Monat.
close-link