Reise-App für Frauen

Die besten Reise-Apps für Frauen

Werbung. 

Vor ein paar Wochen habe ich beim Roundup „Allein reisen als Frau: 9 Frauen über ihre Erfahrungen in der Ferne“ von Lisa über meine Solo-Reise in Indien berichtet. Passend dazu möchte ich euch in diesem Blogbeitrag die besten Reise-Apps für Frauen vorstellen.

Als ich 18 Jahre alt war bin ich das erste Mal allein gereist und war für sechs Wochen mit dem Rucksack in Costa Rica unterwegs. Das war im Jahr 2009…und noch eine richtige Herausforderung. Mittlerweile ist das Solo-Reisen zu einem Trend-Begriff geworden und die Vorstellung allein durch die Welt zu ziehen hört sich für viele sehr verlockend an: Die Reise individuell festlegen, unbekannte Orte erkunden, sich durch die lokalen kulinarischen Köstlichkeiten zu probieren, neue Leute kennenlernen und bedeutungsvolle Gespräche führen. Doch die Realität vor Ort ist nicht immer so perfekt wie die Idee davon. Besonders als Alleinreisende, wenn Sicherheit oder aber auch Hygiene wichtige Aspekte sind. Hierfür gibt es zum Glück verschiedene Apps, die Alleinreisenden Frauen helfen können. Folgende 8 Reise-Apps müsst ihr als Alleinreisende unbedingt haben.

Tourlina – Reisepartnerin 

Tourlina hat sich auf die Bedürfnisse von Alleinreisenden Frauen spezialisiert. In der App finden Frauen weibliche Reisepartner. Da jede neue Anmeldung von dem Tourlina-Team geprüft wird, können nur verifizierte Nutzerinnen in der App aktiv sein. Wenn ihr länger unterwegs seid, könnt ihr nach einer Begleitung für ein paar Tage suchen oder ihr könnt bereits vor der Reise starten. Dafür gebt ihr euer Zielland und den Zeitraum eurer Reise in die App ein. Mit dem Button „Reisepartner gesucht“ findet ihr Reisepartnerinnen, die zur gleichen Zeit in eurem Wunschland unterwegs sind und ähnliche Interessen haben. Das Prinzip der App folgt der „Matching“-Logik, welche von Dating-Apps wie z.B. Tinder bekannt ist. Sind sich beide Reisepartnerinnen sympathisch, haben sie ein „Match“ und können dann miteinander schreiben und ihre Reise planen oder ein Treffen ausmachen. Neben reisenden Frauen gibt es auch kontaktfreudige Einheimische, mit denen ihr euch verbinden könnt.

Mit dem Code GLOBUSHERZ50 bekommt ihr 50% Rabatt auf eure Verifizierung inklusive 12 Monate Tourlina Premium. Den Rabatt müsst ist vor dem erstmaligen Sign-up per Email unter diesem Link* einlösen. 

Meetup – lokale Gruppen & Events

Meetup ist eine der bekanntesten und meistgenutzten Apps, um Menschen mit ähnlichen Interessen zu finden. In der App werden Treffen, Veranstaltungen und Gruppen aufgelistet. Die Aktivitäten gehen von Stammtischen, Museumsbesuchen, Quizabende bis hin zu Wochenendtrips. Ihr gebt ein Schlagwort ein und wählt eure Stadt oder Region aus. Nun werden euch alle Treffen in diesen Kriterien angezeigt. Wenn dir ein Treffen oder eine Veranstaltung gefällt, meldet ihr euch an und geht hin.

Die User der Plattform sind international vertreten und sehr oft auch Expats. Ich habe über diese App während meines dreimonatigen Praktikums in Hong Kong eine Australierin kennen gelernt und mit ihr am Wochenende die Stadt erkundet. Daher empfehle ich euch die App neben den einmaligen Veranstaltungen auch insbesondere, wenn ihr länger an einem Ort seid.

Airbnb – Entdeckungen

Airbnb bietet nicht nur Unterkünfte an, sondern in der App findet ihr auch Angebote zu Entdeckungen und Aktivitäten. Das Angebot ist breit gefächert. Unter den drei Kategorien Kultur und Geschichte, Essen und Trinken, Natur und Outdoor findet ihr Stadtführungen, Kochkurse, Abendessen, kulinarische Führungen, geführte Naturwanderungen und viele andere Aktivitäten. Ihr findet Angebote von Menschen aus aller Welt und habt dadurch die Möglichkeit einzigartige Orte und Aktivitäten zu erleben, die ihr wahrscheinlich allein so nicht erleben könntet.

Showaround – Find a local

In der App Showaround findet ihr Stadtführungen mit persönlichem Touch. Neben klassischen Stadttouren mit Einheimischen bietet die App vor allem für Alleinreisende die Möglichkeit einige Ecken abseits der klassischen Sehenswürdigkeiten zu entdecken oder auch kleine Cafés und Restaurants zu entdecken. Durch den Kontakt zu einem Einheimischen erlebt ihr die Stadt ganz anders und wisst welche Viertel angesagt sind, welche sehr touristisch sind und welche Viertel vielleicht auch nicht besucht werden sollten.

Couchsurfing – Reise-App

Couchsurfing bietet preiswerte Schlafplätze bei Privatpersonen für Reisende an. Die App wurde in den letzten Jahren immer bekannter und beliebter. Mittlerweile gibt es in größeren Städten auch Events und die Möglichkeit sich mit Menschen mit ähnlichen Interessen zu treffen. Über die Funktion „Hangouts“ findet ihr alle Nutzer in eurem Umkreis, die gerade Zeit haben. Ihr schreibt die Person einfach an und verabredet euch.

Maps.Me – Offline Karten & Navi

Maps.Me bietet Offline-Karten für die ganze Welt – speziell auch für China. Die Karten sind sehr detailliert und können komplett offline genutzt werden. Durch den GPS-Routenplaner könnt ihr zu eurem Wunschziel navigieren. Viele Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte, Parkplätze sind bereits in den Karten markiert. Zudem könnt ihr eure eigenen Punkte setzen, wie z.B. euer geparktes Auto oder ein toller Fotospot den ihr unbedingt besuchen möchtet, und Listen erstellen. Die Liste mit euren markierten Punkten könnt ihr auch exportiert und mit Freunden teilen.

MapsMe Reise-App

Flush – Öffentliche WCs finden

Eine sehr wichtige, aber oftmals unterschätze App ist Flush. Über diese App könnt ihr einfach und schnell eine Toilette finden. Wenn ihr die App öffnet, werden euch direkt alle Toiletten in der Nähe angezeigt. Das Beste ist, dass die App auch keine Internetverbindung für die Suche benötigt.

Flush Reise-App

Docutain – Scan, PDF, OQR, QR

Docutain ist ebenfalls eine sehr hilfreiche App. Mit Docutain könnt ihr ganz einfach über euer Handy Dokumente wie z.B. euren Reisepass oder Versicherungskarte, einscannen, speichern und auch teilen. So habt ihr eure wichtigen Dokumente immer digital und sicher dabei.

Kennt ihr noch weitere hilfreiche Reise-Apps? Wenn ja, lasst gerne ein Kommentar da und teilt eure Erfahrung. Ich freue mich!

TRANSPARENZ: AFFILIATE-LINKS

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links und meine persönlichen Empfehlungen. Wenn du etwas über die Links buchst oder kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch am Preis nichts. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Das könnte dich auch interessieren:

Folge mir auf Pinterest, Facebook und Instagram und abonniere meinen Newsletter für regelmäßige Neuigkeiten. 

Schreibe einen Kommentar

Hole dir jetzt dein kostenloses E-Book!

 Melde dich zum Newsletter an und erhalte dein kostenloses E-Book mit 35 Seiten voller Tipps und Informationen für 16 traumhafte Seen in Österreich.
Ja, trag mich in den Newsletter ein.
Abmeldung jederzeit möglich. Eine Mail im Monat.
close-link